Evangelische Kirchengemeinde
Großenbaum-Rahm

Konfirmation

Typisch für das protestantische Selbstverständnis: Die Konfirmation bekräftigt die Annahme durch Gott. Schon in der Taufe ist die Annahme des Menschen durch Gott zugesprochen; mit der Konfirmation bekräftigt die Gemeinde diese Annahme.

Die Jugendlichen erhalten seelsorgliches Geleit, Fürbitte und Segen. Ihr persönlicher Konfirmationsspruch unterstreicht dies. Die Konfirmandenarbeit bereitet die Jugendlichen auf die Konfirmation vor. Sie werden in ihr mit den zentralen Aussagen des christlichen Glaubens und mit dem Leben der Gemeinde vertraut gemacht. Konfirmandinnen und Konfirmanden lernen durch gemeinsames Arbeiten in der Gruppe, Besuche oder Praktika, Freizeiten und seelsorgliche Begleitung, Kirche in ihrer ganzen Vielfalt zu erfahren und zu verstehen.

Für die Konfirmanden findet im ersten Jahr vierzehntäglicher Unterricht von 16:30 bis 18:00 in Teilgruppen statt. Im zweiten Jahr findet der Unterricht einmal im Monat als Blockunterricht statt - an einem Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr. Der Blockunterricht wird duch jugendliche Mitarbeitende aus unserer Jugendgruppe Kult01 unterstützt.
Die Konfirmation, die im Gemeindegottesdienst vollzogen wird, berechtigt zur selbstständigen Teilnahme am Abendmahl. Konfirmierte können außerdem Taufpatin oder -pate werden.

Quelle: Dossier Konfirmation, www.ekir.de bzw. eigene Gemeindekonzeption

Über die Termine zur Anmeldung zur Konfirmandenarbeit informiert Sie das Pfarrbüro oder Pastorin Ulrike Kobbe, Tel. 0203/9331907, E-Mail: ulrike.kobbe@ekir.de

Der Festgottesdienst - und alle machen mit,
damit es ein unvergesslicher Tag wird:

Jugendchor, Kantorei, Band Avalon, Kult01
- und bei Pfarrerin Bender waren in 2015 Schuhe
das Thema:
Bei "Wohin uns unsere Schuhe tragen" ging es
um zukünftige Lebenswege.

 

Der Festgottesdienst - und alle machen mit,
damit es ein unvergesslicher Tag wird:

Jugendchor, Kantorei, Band Avalon, Kult01
- und bei Pfarrerin Bender waren in 2015 Schuhe
das Thema:
Bei "Wohin uns unsere Schuhe tragen" ging es
um zukünftige Lebenswege.

 

Konfirmation

Typisch für das protestantische Selbstverständnis: Die Konfirmation bekräftigt die Annahme durch Gott. Schon in der Taufe ist die Annahme des Menschen durch Gott zugesprochen; mit der Konfirmation bekräftigt die Gemeinde diese Annahme.

Die Jugendlichen erhalten seelsorgliches Geleit, Fürbitte und Segen. Ihr persönlicher Konfirmationsspruch unterstreicht dies. Die Konfirmandenarbeit bereitet die Jugendlichen auf die Konfirmation vor. Sie werden in ihr mit den zentralen Aussagen des christlichen Glaubens und mit dem Leben der Gemeinde vertraut gemacht. Konfirmandinnen und Konfirmanden lernen durch gemeinsames Arbeiten in der Gruppe, Besuche oder Praktika, Freizeiten und seelsorgliche Begleitung, Kirche in ihrer ganzen Vielfalt zu erfahren und zu verstehen.

Für die Konfirmanden findet im ersten Jahr vierzehntäglicher Unterricht von 16:30 bis 18:00 in Teilgruppen statt. Im zweiten Jahr findet der Unterricht einmal im Monat als Blockunterricht statt - an einem Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr. Der Blockunterricht wird duch jugendliche Mitarbeitende aus unserer Jugendgruppe Kult01 unterstützt.
Die Konfirmation, die im Gemeindegottesdienst vollzogen wird, berechtigt zur selbstständigen Teilnahme am Abendmahl. Konfirmierte können außerdem Taufpatin oder -pate werden.

Quelle: Dossier Konfirmation, www.ekir.de bzw. eigene Gemeindekonzeption

Über die Termine zur Anmeldung zur Konfirmandenarbeit informiert Sie das Pfarrbüro oder Pastorin Ulrike Kobbe, Tel. 0203/9331907, E-Mail: ulrike.kobbe@ekir.de

News

Erntedank
Erstellt: 07.10.2018 - 15:15
Gemeindefest
Erstellt: 16.09.2018 - 21:02
Gemeindegruß im neuen Design
Erstellt: 09.07.2018 - 21:52
KultKidz bis zur Geisterstunde
Erstellt: 07.07.2018 - 19:02
Konfirmation 2018
Erstellt: 08.05.2018 - 19:28
ekgr.de als APP
Erstellt: 02.05.2018 - 22:19


Kalender

21.10.2018 10:00:
Gottesdienst

28.10.2018 10:00:
Gottesdienst mit Abendmahl, Goldkonfirmation

31.10.2018 19:30:
Reformationsgottesdienst in der Kirche Am See, Wedau

04.11.2018 11:15:
11:15 Uhr Gottesdienst

10.11.2018 09:30:
Kindermorgen im Gemeindehaus Lauenburger Allee

11.11.2018 10:00:
Gottesdienst für Jung und Alt

11.11.2018 18:00:
Jugendgottesdienst

18.11.2018 01:00:
Konzert der Kantorei Großenbaum in der Versöhnungskirche

18.11.2018 10:00:
Gottesdienst


Weitere Termine

Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm in Duisburg
Impressum
Datenschutz
Kontakt
loading