Evangelische Kirchengemeinde
Großenbaum-Rahm

Frauenabendkreis

(für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Oloff, Tel.: 0203/763448)

Aktuelle Termine

Im Jahre 1955 wurde von 10 Frauen unserer Gemeinde unter der Leitung von Frau Vetter, der Ehefrau des damaligen Pastors Gustav Adolph Vetter, der "Mütterkreis" gegründet.
10 Jahre später übernahmen Schwester Hannelore und Frau Sperling die Leitung des Kreises.
Diese Frauen wollten nicht nur in der Küche und in der Kindererziehung aktiv sein, sondern wollten auch in der Kirchengemeinde ihren Beitrag leisten. So entstand der "Jungmütterkreis".
Ab 1970 betreute Pfarrer Wiefelpütz den Kreis und bereitete einige Frauen darauf vor, diesen selbstständig zu leiten. Das erste Team setzte sich aus Schwester Hannelore, Inge Huget, Renate Sandten und Inge Wirtz zusammen. Mit den Jahren wurden aus diesen Müttern reifere Frauen. Sie beschlossen, dem Kreis einen anderen Namen zu geben. So entstand im Jahre 1989 der "Frauenabendkreis", den zuerst Pastorin Ruchlinski, dann Pastorin Heimann vorstanden und den jetzt Pfarrerin Bender begleitet. In all den Jahren wurde ein buntes Programm für die Frauen ausgearbeitet. Von Besichtigungen über Begegnungen, Vorträge, Ausflüge bis hin zu verschiedenen Kreativkursen ist fast alles vertreten. Wenn Sie Lust und Zeit haben, schauen Sie doch einmal bei uns rein! Wir heißen jede willkommen.

montags, 14-tägl., 18:00 - 19:30 Uhr im Gemeindehaus Großenbaum, Lauenburger Allee 21

 

 

Frauenabendkreis

(für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Oloff, Tel.: 0203/763448)

Aktuelle Termine

Im Jahre 1955 wurde von 10 Frauen unserer Gemeinde unter der Leitung von Frau Vetter, der Ehefrau des damaligen Pastors Gustav Adolph Vetter, der "Mütterkreis" gegründet.
10 Jahre später übernahmen Schwester Hannelore und Frau Sperling die Leitung des Kreises.
Diese Frauen wollten nicht nur in der Küche und in der Kindererziehung aktiv sein, sondern wollten auch in der Kirchengemeinde ihren Beitrag leisten. So entstand der "Jungmütterkreis".
Ab 1970 betreute Pfarrer Wiefelpütz den Kreis und bereitete einige Frauen darauf vor, diesen selbstständig zu leiten. Das erste Team setzte sich aus Schwester Hannelore, Inge Huget, Renate Sandten und Inge Wirtz zusammen. Mit den Jahren wurden aus diesen Müttern reifere Frauen. Sie beschlossen, dem Kreis einen anderen Namen zu geben. So entstand im Jahre 1989 der "Frauenabendkreis", den zuerst Pastorin Ruchlinski, dann Pastorin Heimann vorstanden und den jetzt Pfarrerin Bender begleitet. In all den Jahren wurde ein buntes Programm für die Frauen ausgearbeitet. Von Besichtigungen über Begegnungen, Vorträge, Ausflüge bis hin zu verschiedenen Kreativkursen ist fast alles vertreten. Wenn Sie Lust und Zeit haben, schauen Sie doch einmal bei uns rein! Wir heißen jede willkommen.

montags, 14-tägl., 18:00 - 19:30 Uhr im Gemeindehaus Großenbaum, Lauenburger Allee 21

 

 

News

Herzliche Einladung zum Gemeindefest
Erstellt: 21.08.2018 - 20:54
KultKidz bis zur Geisterstunde
Erstellt: 07.07.2018 - 19:02
Neues Projekt für Kinder
Erstellt: 24.05.2018 - 19:07
Konfirmation 2018
Erstellt: 08.05.2018 - 19:28


Kalender

23.09.2018 10:00:
Gottesdienst

29.09.2018 14:00:
Kinderkleider- und Spielzeugbörse auf der Gemeindewiese

30.09.2018 10:00:
Gottesdienst

06.10.2018 09:30:
Kindermorgen im Gemeindehaus Lauenburger Allee

07.10.2018 11:15:
Erntedankgottesdienst, Begrüßung der Katechumeninnen und Katechumenen

14.10.2018 10:00:
Gottesdienst für Jung und Alt


Weitere Termine

Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm in Duisburg
Impressum
Datenschutz
Kontakt
loading